-
Manhunt

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Results
Filter

Manhunts (1177)

Gelsenkirchen | 28.09.2018
Zwei südländisch aussehende Frauen/Jugendliche rempeln in einem dm-Markt einen 96-jährigen Rentner an und ziehen ihm die Geldbörse samt persönlichen Papieren aus der Hosentasche. Die Polizei fahndet nun mit Bildern der Überwachungskamera nach den Kriminellen und bittet um Hinweise!
Täterbeschreibung
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).
Gelsenkirchen | 28.09.2018
Zwei südländisch aussehende Frauen/Jugendliche rempeln in einem dm-Markt einen 96-jährigen Rentner an und ziehen ihm die Geldbörse samt persönlichen Papieren aus der Hosentasche. Die Polizei fahndet nun mit Bildern der Überwachungskamera nach den Kriminellen und bittet um Hinweise!
Täterbeschreibung
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).
Gelsenkirchen | 01.12.2018
Südländisch aussehender Mann (ca. 25) reißt in einem Handyladen zwei hochwertige Mobiltelefone aus der Diebstahlssicherung und rennt mit seiner Beute davon. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach dem Dieb gefahndet.
Alter 25
Täterbeschreibung
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).
Hamm | 07.10.2018
Nordafrikanisch aussehender Mann (ca. 17-21) entreißt unter Anwendung von Schlägen einem 72-jährigen Mann dessen Handy. Es wird mit Überwachungsaufnahmen nach dem Räuber gefahndet.
Alter 17-21
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0 800 6 888 000 oder die Bundespolizeiinspektion Münster unter 0251-97437-0 entgegen.
Wernigerode | 10.01.2019
Südländisch aussehender Mann (ca. 20-30) überfällt einen 56-Jährigen von hinten und zwingt ihn zur Herausgabe des Bargelds. Mit der Beute flüchtet der Räuber.
Alter 20-30
Größe 168-172
Täterbeschreibung
Der Gesuchte trug eine dunkle Jogginghose mit zwei weißen Streifen sowie eine dunkle Kapuzenjacke mit großflächigem weißen Rückenaufdruck; unter der Kapuze hatte er ein schwarzes Basecap auf. Hinweise erbittet die Polizei unter 03941/67 42 93.
Hildesheim | 07.07.2018
Zwei augenscheinliche Südländer/Araber stehlen aus einem geparkten Pkw eine EC-Karte, tätigen damit mehrere Einkäufe und heben an einem Geldautomaten Bargeld ab. Die Polizei fahndet und bittet um Hinweise.
Täterbeschreibung
Hinweise zu den Personen nimmt die Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 entgegen.
Bottrop | 12.09.2018
Augenscheinlicher Araber/Südländer stiehlt aus einem unverschlossenen Pkw diverse Gegenstände und wird von Zeugen fotografieren, als er den Tatort verlässt. Die Polizei fahndet und bittet um Hinweise zum Täter.
Täterbeschreibung
Wer kann Angaben zur Identität des männlichen Tatverdächtigen auf den Fotos machen? Polizei Recklinghausen Tel.: 0800/2361111 E-Mail: [email protected]
Merzig | 06.10.2018
Augenscheinlicher Afrikaner (18-25, sehr dunkelhäutig) reißt nachts eine Frau von hinten zu Boden, stiehlt ihr das Bargeld aus der Handtasche und flüchtet. Die Polizei fahndet und bittet um sachdienliche Hinweise.
Alter 18-25
Größe 170-175
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise zu der auf dem Phantombild gezeigten Person bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.
Wien | 14.11.2018
Dunkelhäutiger Mann verkauft einem verdeckten Ermittler der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität Drogen, widersetzt sich der Festnahme und verletzt den Beamten schwer. Die Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um sachdienliche Hinweise.
Größe 170
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden zwischen 07.00 und 15.00 Uhr an das Landeskriminalamt Wien, Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 82604 erbeten.
Dortmund | 08.11.2018
Südländisch aussehender Mann versucht in einer Drogeriefiliale eine 65-jährige Frau zu bestehlen. Er wird bei dem Diebstahlversuch videografiert. Es wird nun nach ihm gefahndet.
Täterbeschreibung
Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität und / oder den Aufenthaltsort des abgebildeten Tatverdächtigen machen? Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 132 7441.
/ 118

Search