-
Manhunt

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Results
Filter

Manhunts (1256)

Wien | 01.12.2018
Weil ihnen der Zutritt zu einem Lokal verweigert wird, schlagen vier Männer brutal auf zwei Türsteher ein und fügen ihnen mit einem Messer schwere Schnittverletzungen zu. Zwei der Täter werden ermittelt. Die Polizei fahndet nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem augenscheinlichen Araber/Südländer (ca. 25) und dem vierten Tatbeteiligten.
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 9921810 erbeten.
Wien | 01.12.2018
Weil ihnen der Zutritt zu einem Lokal verweigert wird, schlagen vier Männer brutal auf zwei Türsteher ein und fügen ihnen mit einem Messer schwere Schnittverletzungen zu. Zwei der Täter werden ermittelt. Die Polizei fahndet nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem augenscheinlichen Araber/Südländer (ca. 25) und dem vierten Tatbeteiligten.
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 9921810 erbeten.
Hamburg | 19.08.2018
Mann mit dunklem Teint (20-25) stößt auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofes St. Pauli einen Mann (55) unvermittelt ins Gleisbett und flüchtet. Der Geschädigte erleidet mehrere Frakturen u.a. im Bereich des Oberkörpers und der Hüfte. Die Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um Hinweise.
Täterbeschreibung
Hinweise zu der abgebildeten Person bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststell
Dinslaken | 06.12.2018
Als ein Duisburger (27) eine neue Kreditkarte beantragt, kommt diese sowie die dazugehörige PIN auf dem Postweg nicht bei ihm an. Ein augenscheinlicher Araber/Südländer (ca. 25-30) hebt mit der Kreditkarte an einem Bankautomaten in Dinslaken Bargeld vom Konto des 27-Jährigen ab. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Täter und bittet um Hinweise.
Alter 20-30
Täterbeschreibung
Er trug zur Tatzeit eine Jeans, eine blaue Jacke und schwarze Sneakers. Zeugen können sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Kripo Duisburg wenden.
Potsdam | 28.09.2018
Augenscheinlicher Südländer verwickelt die Inhaberin einer Goldschmiede in ein Gespräch und stiehlt in einem unbeobachteten Moment einen Ring im Wert von über 1.300 Euro aus einer Auslage. Die Polizei fahndet und bittet um Zeugenhinweise.
Alter 180
Täterbeschreibung
Zeugen, die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Mannes geben können werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.
Halle (Westfalen) | 20.01.2018
Mohammed Akgül (21) schlägt brutal auf einen Mitbewohner und Hausmeister eines Wohnheims (74) ein und fügt ihm schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu. Der Onkel des prominenten Kochs Frank Rosin erliegt 18 Tage nach der Attacke seinen schweren Verletzungen. Der Täter wird vorläufig festgenommen, taucht nach seiner Freilassung unter und setzt sich vermutlich in die Türkei ab. Die Polizei fahndet nach dem Täter!
Alter 21
Täterbeschreibung
Hinweise bitte an die Polizei Bielefeld Tel.: 0521/545-0 E-Mail: [email protected] oder auch jede andere Polizeidienststelle.
Hamm | 05.02.2019
Mann (ca. 30) spricht mit osteuropäischem Akzent, überfällt eine Tankstelle, bedroht den Kassierer mit einer Pistole und raubt das Bargeld. Es wird öffentlich nach ihm gefahndet.
Alter 30
Größe 170
Täterbeschreibung
Er hatte eine rote Sporttasche dabei. Auffällig ist zudem, dass er auf den Überwachungsfotos aus Werl eine Brille trägt, die er beim Überfall nicht getragen hat. Die Polizei fragt: "Wer kann Hinweise zu der Person machen?" Telefon: 02381 916-0.
Paderborn | 01.11.2018
Als einer Seniorin (79) Anfang November in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen wird, hebt ein Pärchen sofort Bargeld vom Konto der Geschädigten ab. Die Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera einer Mastbrucher Bankfiliale nach einem Pärchen mit südländischem Erscheinungsbild und bittet um Hinweise.
Täterbeschreibung
Zeugen, die Aussagen zu der Tat oder dem gesuchten Paar machen können, werden gebeten, sich telefonisch bei den Beamten unter der Rufnummer 05251/30 60 zu melden.
Ratingen | 03.02.2019
Augenscheinlicher Südländer mit auffälligem Muttermal an der rechten Wange (20-30, deutschsprachig mit südländischem Akzent) bedroht in einer Tankstelle den Angestellten (20) mit einem ca. 25 cm langen Taschenmesser, fordert lautstark die Herausgabe des Bargelds und flüchtet mit einer Beute in Höhe von 1.000 Euro. Ein Zeuge versucht vergeblich, dem Täter zu folgen. Die Polizei fahndet und bittet um Hinweise.
Größe 175-180
Täterbeschreibung
Sachdienliche Hinweise zur abgebildeten Person, zur Klärung deren Identität, Herkunft und Aufenthalts sowie allgemein zur Klärung der Straftat, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.
Halle (Saale) | 09.03.2019
Der Afghane Mohammad Suliman N. (24) lockt eine Afghanin (26) in eine Wohnung, sticht mehrfach mit einem Messer auf sie ein und tötet die Frau. Die Polizei fahndet öffentlich nach dem flüchtigen Täter, bittet um Hinweise zu dessen Aufenthaltsort und warnt dringend vor Versuchen, den 24-Jährigen selbst festzuhalten.
Alter 24
Täterbeschreibung
Der in Halle lebende Afghane ist seit der bestialischen Bluttat spurlos verschwunden. Wer hat den Mann seit dem 9. März gesehen oder weiß, wo er sich aufhält? Hinweise unter: 0345/ 224 1291 „Von Versuchen, die Person selbst festzuhalten, wird dringend abgeraten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann sich in diesem Fall aggressiv verhalten wird.“
/ 126

Search