DE | 06.05.2018
Mit der Abschiebepraxis sind die Deutschen mehrheitlich unzufrieden. 81 Prozent halten den Staat bei Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber für überfordert. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von WELT offenbarte zudem, dass sich 77 Prozent der Bürger für die Einrichtung von Ankerzentren aussprechen, in denen sich Asylbewerber aufhalten müssen, bis über ihren Antrag entschieden wurde.


Einzelansicht