Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Der 18-jährige Deutsch-Iraner Ali Sonboly tötet bei einem Amoklauf neun Menschen - mindestens 36 Personen werden verletzt - nach seiner Tat tötet sich der Täter selbst. Ein Anwohner-Video zeigt die Konversation mit einem Mann auf einem Balkon. Der Täter spricht von "Scheiß-Türken". Am 17. März 2017 wird der 170-seitige Abschlussbericht der des LKA-München veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Tat kein Terror-Akt war, sondern eine Racheakt, wegen jahrelangen Mobbings in der Schule. Focus.de: "Konkret richteten sich seine Aggressionen gegen südosteuropäische Jugendliche." UPDATE: 2018 tobt noch immer ein juristischer Streit, ob der Täter aufgrund seines Türken-Hasses als rechtsradikal einzustufen ist

22.07.2016 17:50

München,Hanauer Straße

IR
17
21
45
19
14
14
14
15
15
 
18
 

Murder / Killing (completed)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from München