Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bundespolizisten stellen in einem Regionalexpress einen zur Aufenthaltsermittlung ausgeschriebenen Beniner fest und ermitteln, dass der 26-Jährige auch mit Vollstreckungshaftbefehl wegen gemeinschaftlicher Urkundenfälschung gesucht wird. Weil er die Geldstrafe von 472 Euro zahlt, wird der vorläufig festgenommene Afrikaner wieder auf freien Fuß gesetzt.

29.09.2020

Magdeburg,Hauptbahnhof

BJ
26
 

Falsification of documents
Threat / Insult / Miscellaneous
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Magdeburg