Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Als Zivilfahnder den mit drei Haftbefehlen gesuchten Schwerverbrecher Mahmut H. (29) festnehmen wollen, gibt dieser Gas, kracht in den entgegenkommenden Streifenwagen eines weiteren Zivilbeamten (57) und schiebt ihn 11 Meter vor sich her. Der 57-Jährige Beamte wird bei dem Aufprall schwerst verletzt, muss vor Ort reanimiert werden und liegt derzeit im künstlichen Koma. Der Türke, der wegen mehrerer Körperverletzungen, Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer lediglich 9-monatigen Haftstrafe verurteilt wurde und darüber hinaus wegen schweren Raubes und gemeinschaftlicher Unterschlagung gesucht wird, wurde festgenommen und der U-Haft zugeführt.

25.02.2020 21:35

Hamburg,Luruper Hauptstraße

TR
57
 
29
 

Robbery (attempted / completed)
Other property crimes
Violence against executory officers
Battery
Falsification of documents
Driving without a license
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Hamburg