Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Witnesses needed

Detailed Information

Vier Männer mit hellbraunem Teint und dunklen Haaren (20-25, zwei sprechen vermutlich arabisch, Haupttäter mit Vollbart) stoßen einen Passanten (36) von hinten zu Boden. Als der Geschädigte blitzschnell wieder aufsteht und einer der Täter in gebrochenem Deutsch unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Bargelds fordert, tritt der 36-Jährige diesem blitzschnell das Messer aus der Hand. In der folgenden Rangelei fallen dem Geschädigten Handy und Geldbörse aus der Hosentasche und die Täter flüchten mit der Beute und dem Messer vor den Augen eines Zeugen.

10.01.2020 12:00

Leipzig, Georg-Schumann-Straße S-Bahnhaltestelle „Möckern“

Unknown
36
 
23
23
23
23
 

Robbery (attempted / completed)
Threat / Insult / Miscellaneous
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Leipzig