Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Nach Einschätzung der eingesetzten Polizeikräfte bildeten sich unter den Silvester-Feiernden größere Gruppen von jungen Männern mit Migrationshintergrund. Aus einigen dieser Gruppen heraus kam es immer wieder gefährlicher Nutzung von Pyrotechnik und nicht erlaubten Schreckschusswaffen. Durch einen solchen unsachgemäßen Gebrauch ist im Bereich der Binnenalster ein sechsjähriges Mädchen im Gesicht verletzt worden. Es wurde im Beisein der Eltern in ein Krankenhaus eingeliefert. Darüber hinaus wurden zwei Polizeibeamte mit Feuerwerksraketen beschossen und dadurch leicht verletzt.

01.01.2019

Hamburg,

Unknown
?
?
?
 

Battery
Other violent crimes
3 - Verdachtsfall

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Hamburg