Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Asylbewerber (30, Herkunft wird verschwiegen) randaliert bereits morgens in Asylunterkunft. Als Polizisten eintreffen, öffnet der Migrant seine Tür nur einen Spalt breit und bedroht die Beamten mit dem üblichen Messer. Weil er gegen seine Festnahme massiven Widerstand leistet, wird der 30-jährige in eine Psychiatrie gebracht. Doch bereits am Abend ist der Asylbewerber zurück in der Unterkunft und bedroht erneut einen Mitbewohner mit einem Messer. Erst jetzt wird der Kriminelle zwangseingewiesen. Bei ihm wurden diverse Messer und Scheren sichergestellt.

04.01.2019 07:55

Plettenberg,Ohler Straße 100

Unknown
?
 
30
 

Violence against executory officers
Riot / Property damage
Illegal Possession of Firearms
Threat / Insult / Miscellaneous
Violence in asylum shelters
1 - Bestätigter Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Plettenberg

Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Show all crimes