Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Nigerianer (34) angeklagt wegen sexueller Ausbeutung, Menschenhandel, Zuhälterei, Förderung von Abtreibungen und Vergewaltigung einer Nigerianerin (28). Insgesamt sind 6 Männer angeklagt, die zwischen 2015 und 2017 mehr als zehn Frauen aus Nigeria eingeschleust und gegen ihren Willen an Bordelle, darunter auch ein Rotlicht-Club in Selm, vermittelt haben. Vor der strapaziösen Schleusung über Libyen, das Mittelmeer, Italien bis ins Ruhrgebiet sollen die Frauen in Nigeria vor einem Juju-Priester ein blutiges Voodoo-Ritual durchlaufen haben. Zweck des Juju-Schwurs war laut Anklage, die Frauen einzuschüchtern und gefügig zu machen, ihre Schleuserkosten in Höhe von 25.000 Euro allein aus panischer Angst vor den möglichen Fluch-Folgen abzubezahlen. Der Prozess wird fortgesetzt.

29.08.2018

Bochum

NG
28
 
34
 

Rape (completed)
Forced prostitution
Smuggling of migrants
Threat / Insult / Miscellaneous
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Bochum