-
Raw data

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

08.04.2018 - 00:00:00

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 8. April 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug Verkehrsunfall in MemmingenMEMMINGEN. Am Samstag, den 07.04.2018, gegen 18:30 Uhr, missachtete ein 18–Jähriger Pkw-Fahrer das Stopp-Schild an der Kreuzung Laberstraße/Buxacher Straße. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw befuhr zu diesem Zeitpunkt die Laberstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 18-Jähriger kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem anderen Pkw, wodurch dieser gegen eine Einfriedung geschleudert wurde und nach mehrmaliger Drehung auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Beide Insassen des gedrehten Pkws wurden leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. (PI Memmingen)Unfallflucht auf Parkplatz BAD WÖRISHOFEN. Am Samstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Gottlieb-Daimler-Straße in Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin parkte mit einem dunklen Audi aus einer Parklücke rückwärts aus und touchierte hierbei den in der gegenüberliegenden Parkreihe stehenden Pkw eines Türkheimers, welcher sich gerade im Pkw befand und durch den Aufprall leicht verletzt wurde. Die Unfallverursacherin entfernte sich daraufhin schnell von der Unfallstelle. Durch Zeugenaussagen und die Videoüberwachung auf dem Parkplatz konnte das Verursacherfahrzeug jedoch relativ bald ermittelt werden. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (PI Bad Wörishofen)Betrunken Unfall gebaut BAD WÖRISHOFEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Jakob-Müller-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 57jähriger Tscheche war dort mit dem Pkw seines Bekannten unterwegs. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung verlor er die Kontrolle über den Pkw und stieß frontal gegen die hintere Achse eines dort geparkten Lkws. Der Pkw wurde dabei total beschädigt, der Schaden am Lkw lässt sich noch nicht abschätzen, da nicht bekannt ist, inwieweit die Achse beschädigt wurde. Verletzt wurde zum Glück niemand. Den Tschechen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (PI Bad Wörishofen)LadendiebstahlBAD WÖRISHOFEN. Am Samstagabend, den 07.04.2018 wurde in Bad Wörishofen in einem Verbrauchermarkt ein 36jähriger Rumäne vom Ladendetektiv beobachtet, wie er nach der Kasse, vermeintlich unbeobachtet, einen Nussknacker aus seiner Jackentasche in seine Einkaufstasche versschwinden ließ. Da der Mann den Gebrauchsgegenstand nicht bezahlt hatte, wurde er vom Personal aufgehalten und es wurde die Polizei verständigt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. (PI Bad Wörishofen).
Originalbericht