Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Afghane (36) verkauft über zahlreiche Mittäter Kokain und Marihuana und setzt sich nach einer Verurteilung in seine Heimat ab. Polizei geht davon aus, dass nun sein Bruder (22) die Geschäfte führt.

27.03.2015

Frankfurt,Konstablerwache

AF
36
22
 

Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Frankfurt am Main

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen