Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein Mazedonier (23), ein Kosovare (25) und 2 Komplizen schlagen einen Mann (21) nieder und entführen ihn, um Lösegeld zu erpressen. Die Täter werden bei der fingierten Geldübergabe festgenommen und inhaftiert. Das Opfer wird unverletzt befreit. Ermittlungen eingeleitet!

19.01.2018

Winterthur

XK
MK
21
 
23
25
 

Sonstige Eigentumsdelikte
Körperverletzung
Sonstige Gewaltdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Winterthur

Alle Straftaten anzeigen