Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein abgelehnter somalischer Asylbewerber (27) sticht im Asylbewerberheim einem Somalier (29) mit einem Messer zweimal in die Brust. Während der stark Blutende lange Zeit auf dem Boden liegend mit dem Tode ringt, laufen andere Heimbewohner um ihn herum oder steigen darüber, ohne sich um das schwer verletzte Opfer zu kümmern. Die Familie des Täters hat den Angehörigen des Opfers Kamele im Wert von 36.000 US-Dollar übergeben, damit diese auf eine Blutrache verzichtet. Das Landgericht verurteilt den 27-Jährigen wegen Mordes zu einer lebenslangen Strafe.

18.03.2016

Nauen

SO
29
 
27
?
?
?
?
 

Mord / Tötung (vollendet)
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Nauen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen