Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Am Düsseldorfer Hauptbahnhof gehen zwei Afghanen (angeblich 15 und 17) sowie ein Guineer (20) brutal aufeinander los. Zwei Täter wehren sich massiv gegen polizeiliche Maßnahmen, der Guineer beißt sogar einen Bundespolizisten - alle Gewalttäter werden umgehend wieder auf freien Fuß gesetzt.

15.01.2018 18:55

Düsseldorf,Hauptbahnhof

2x AF
GN
15
17
20
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen