Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein betrunkener und zugedrogter Lybier (28) und ein Leipziger (gebürtiger Inder) haben ein Streitgespräch, in dessen Verlauf der Lybier den Leipziger mit "Ausländer raus!" beleidigt. Der Streit wurde körperlich und nun schlugen zwei Lybier, mit einer Kette und einer Krücke, auf den Leipziger ein und verletzten diesen schwer. Ein Psychiater stellt die Schuldunfähigkeit der 28-Jährigen fest. Prozessauftakt!

05.07.2017

Leipzig, Willy-Brandt-Platz

2x LY
25
 
28
27
 

Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Leipzig

Alle Straftaten anzeigen