Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Einschlägig polizeibekannter Marokkaner (19) stiehlt erneut in einem Zug einem schlafenden Reisenden das Smartphone, was dieser sich jedoch erfolgreich zurück holen kann. Als Bundespolizisten den Nordafrikaner im Bielefelder Hauptbahnhof in Empfang nehmen, finden sie bei ihm zudem einen verbotenen Elektroschocker auf. Die Waffe wurde sichergestellt, der in Herford gemeldete 19-Jährige erneut wegen Diebstahls mit Waffen angezeigt.

23.10.2020

Bielefeld,Hauptbahnhof

MA
?
 
19
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Illegaler Waffenbesitz
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bielefeld

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen