Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten stellen bei der Einreisekontrolle eines Fluges aus Belgrad einen Albaner (40) fest, der die Einreisevoraussetzungen nicht erfüllt, woraufhin dieser Kontakt zu einem Abholer aufnimmt. Der Abholer, der den Beamten eine gefälschte griechische ID-Karte vorlegt, entpuppt sich als 50-jähriger Grieche, der in Deutschland unter sechs verschiedenen Identitäten agiert. Weil er zudem mit zwei Haftbefehlen wegen besonders schweren Diebstahls bzw. Wohnungseinbruchdiebstahls sowie mit drei Aufenthaltsermittlungen wegen Diebstahls und Urkundenfälschung gesucht wird, wird der 50-Jährige festgenommen und einer JVA zugeführt.

27.09.2020

Düsseldorf,Flughafen

AL
GR
40
50
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Unerlaubte Einreise
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen