Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Polizeibeamte stoppen einen polizeibekannten Bulgaren und entdecken im Pkw des 53-Jährigen erneut zahlreiche Baustellenwerkzeuge und abgeschnittene Kupferkabel, die aus diversen Einbrüchen stammen. Zudem besitzt der 53-Jährige keinen Führerschein, und die am Pkw angebrachten Kennzeichen sind gefälscht. Steuern zahlt der Südosteuropäer ebenfalls nicht für den Pkw. Obwohl er bereits dutzendfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist und ihm auch am heutigen Tag ein Einbruch zur Last gelegt wird, wird der Bulgare lediglich mehrfach angezeigt und dann wieder laufen gelassen.

28.09.2020 03:30

Düsseldorf,Lohauser Dorfstraße

BG
53
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Randale / Sachbeschädigung
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen