Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Bundespolizisten einen Nigerianer nach einer vorherigen Schlägerei ansprechen, spuckt dieser erst Speichel und Blut auf den Boden und versucht dann vergeblich, zu flüchten. Auf dem Weg zur Wache im Polizeiauto tritt und spuckt der Afrikaner um sich und versucht, mehrfach einem Beamten in die Hand zu beißen. Der in Petershausen gemeldete 39-Jährige wurde angezeigt, über seine Festnahme ist nichts bekannt.

19.09.2020 21:55

München,Hauptbahnhof/Ausgang Bayerstraße

NG
?
 
39
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen