Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei aus Somalia stammende Migranten (18,23) überfallen einen jemenitischen Studenten, packen den 22-Jährigen, drohen ihm Faustschläge an und zwingen ihn zur Herausgabe von gerade einmal drei Euro, womit die beiden Afrikaner flüchten. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung gelingt es Polizeibeamten, die beiden Täter wegen räuberischer Erpressung festzunehmen. Beide wurden hessischen Untersuchungshaftanstalten zugeführt.

19.09.2020 23:00

Gießen,Grünberger Straße

2x SO
22
 
18
23
 

Raub (versucht / vollendet)
Sonstige Gewaltdelikte
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gießen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen