Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Marokkaner (18) versucht, in einem abfahrbereiten Zug einem Reisenden das Handy aus der Gesäßtasche zu ziehen, was dieser jedoch verhindern kann. Als alarmierte Bundespolizisten den 18-Jährigen bei seiner Suche nach weiteren Opfern stellen, finden sie neben einem weiteren gestohlenen Handy auch eine geringe Menge Marihuana bei ihm auf. Der Nordafrikaner wird erneut angezeigt und dann wieder laufen gelassen.

13.09.2020

Bielefeld,Hauptbahnhof

MA
?
 
18
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bielefeld

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen