Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In Deutschland wohnsitzloser Autofahrer (45, Nationalität bzw. Migrationshintergrund wird verschwiegen) beschädigt gleich fünf geparkte Fahrzeuge und flüchtet, ohne sich um die angerichteten Sachschäden von mehreren tausend Euro zu kümmern. Als Polizeibeamte ihn schließlich stoppen, stellen sie fest, dass der 45-Jährige stark betrunken ist und keinen Führerschein besitzt. Auf dem Weg zur Wache leistet der "Mann" zudem Widerstand und beißt einer Beamtin in den Finger. Der 45-Jährige wurde vorläufig festgenommen und mehrfach angezeigt.

11.09.2020 0:10

Schalke,Königsberger Straße

Unbekannt
?
 
45
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Unfallflucht
Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gelsenkirchen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen