Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Mit fast 2,7 Promille betrunkener, aus Afghanistan stammender Asylbewerber (35) belästigt eine 40-Jährige an einer Bushaltestelle sexuell, beleidigt sie, als diese nicht reagiert und begrapscht sie unsittlich. Selbst als die 40-Jährige sich losreißt und flieht, verfolgt der Afghane sie und beleidigt sie munter weiter. Der vermeintliche Flüchtling wird kurz nach der Tat in der Asylunterkunft gestellt und angezeigt, verbleibt aber auf freiem Fuß. Dennoch bittet die Kripo in Gießen um Zeugenhinweise!

08.09.2020 19:35

Gießen,Industriestraße

AF
40
 
35
 

Verbale sexuelle Belästigung
Körperliche sexuelle Belästigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gießen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen