Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Schon am frühen Abend mit über zwei Promille betrunkener, aus Somalia stammender Asylbewerber (23) randaliert in einem Linienbus, belästigt andere Fahrgäste, weigert sich, eine Corona-Maske zu tragen und versucht, einem 32-jährigen Gießener den Rucksack zu rauben. Der Afrikaner wird daraufhin von alarmierten Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Die Polizei in Gießen bittet um Zeugenhinweise!

08.09.2020 19:25

Gießen,Berliner Platz

SO
32
 
23
 

Raub (versucht / vollendet)
Diebstahl (versucht / vollendet)
Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gießen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen