Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Frauen (Nationalität bzw. Migrationshintergrund wird verschwiegen) brechen gewaltsam in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein, stehlen der Bewohnerin hochwertigen Schmuck und flüchten damit in einer Straßenbahn. Als beide wegen fehlender Fahrscheine in Neuss von Polizisten kontrolliert werden, finden die Beamten neben dem Schmuck weiteres Diebesgut in Form von Handtaschen und Schuhen sowie typisches Einbruchwerkzeug bei ihnen auf. Die in Deutschland wohnsitzlosen Frauen behaupten, in Köln zu wohnen und erst 13 Jahre alt zu sein, was Ärzte jedoch als Lüge entlarven und ihnen ein Alter von mindestens 17Jahren attestieren. Die Frauen wurden festgenommen und der U-Haft zugeführt. Es wird geprüft, ob sie weitere Einbruchdiebstähle begangen haben.

19.08.2020

Düsseldorf,Nordstraße

Unbekannt
?
 
17
18
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Randale / Sachbeschädigung
Schwarzfahren
Sonstige Betrugsdelikte
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen