Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen vier illegal eingereiste, "eigenen Angaben nach" aus Pakistan stammende Männer (18,27,35,37) auf, die sich allesamt zuvor ihrer echten Papiere entledigt haben und die von dem bislang unbekannten Fahrer eines Pkw mit italienischen Kennzeichen nach Deutschland geschleust wurden. Weil einer der Männer bereits als Asylbewerber in Deutschland registriert ist, wird er erneut an die Ausländerbehörde weitergeleitet. Die übrigen drei wurden vorerst nach Österreich zurückgewiesen.

05.08.2020

Tank- und Rastanlage Inntal Ost

4x PK
18
27
35
37
?
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Schleusung
Sonstiges
Sonstige Betrugsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kiefersfelden

Alle Straftaten anzeigen