Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Aus Syrien stammender Migrant (21) greift, gemeinsam mit mehreren Komplizen, zwei ihm bekannte Afghanen (22,23) an. Die Täter bedrohen die Afghanen u.a. mit einem Messer und einem Baseballschläger und schlagen gemeinschaftlich auf sie ein. Kurz darauf müssen Polizeibeamte eine weitere vom Syrer und seinen Kumpanen beabsichtigte Körperverletzung verhindern und stellen bei ihnen mehrere Messer und Baseballschläger sicher. Als die Beamten den Syrer in einem Mehrparteienhaus vorläufig festnehmen, finden sie auch 16 Gramm Kokain bei ihm auf. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wird der Migrant vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Komplizen verbleiben auf freiem Fuß.

03.08.2020

Kassel,Martinsplatz

SY
22
23
 
21
?
?
 

Körperverletzung
Illegaler Waffenbesitz
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kassel

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen