Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen bei Breitenau sieben illegal eingereiste Personen aus der Ukraine, Serbien, der Türkei, dem Iran und der Republik Moldau auf, beenden den illegalen Aufenthalt und schieben sie nach Erteilen einer befristeten Wiedereinreisesperre nach Tschechien zurück.

01.08.2020

Breitenau,Rastplatz Am Heidenholz

2x UA
2x RS
TR
IQ
MD

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Plau am See

Alle Straftaten anzeigen