Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Polizeibeamte einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw stoppen, stellt sich heraus, dass der Fahrer, ein 35-jähriger Syrer, keinen Führerschein besitzt und der ebenfalls aus Syrien stammende Beifahrer ohne entsprechende Lizenz als "Fahrlehrer" fungiert. Der Beifahrer wurde angezeigt, der andere Migrant durfte weiterfahren.

30.07.2020 12:00

Leipzig-Mockau

2x SY
35
?
 

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Leipzig

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen