Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ukrainer (35) schleust acht Landsleute (m/w) illegal nach Deutschland ein, wird aber von Bundespolizisten gestoppt und vorläufig festgenommen. Die Geschleusten, die allesamt gefälschte Arbeitsverträge vorzeigen, wurden nach Polen zurückgeschoben.

27.07.2020

Anschlussstelle Neuötting

9x UA
35
41
?
?
?
?
?
?
?
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Schleusung
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Neuötting

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen