Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bulgare (30) widersetzt sich einer fahndungsmäßigen Überprüfung und beleidigt die eingesetzten Bundespolizisten massiv, so dass er gefesselt zur Wache gebracht wird. Zudem finden die Beamten bei dem in Deutschland wohnsitzlosen 30-Jährigen zwei kleinere Mengen Rauschmittel - mehrfache Anzeige.

26.07.2020

Kassel-Wilhelmshöhe,Bahnhof

BG
30
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Drogen / Betäubungsmittel
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kassel

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen