Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Beamte des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) mit Kräften der Polizei Düsseldorf und Wuppertal durchsuchen, elf Wohnungen und Firmen in Wuppertal, Solingen, Essen, Bielefeld und Düsseldorf. Vier Männer im Alter von 24 bis 57 Jahren, gegen die Haftbefehle wegen des Verdachts des erpresserischen Menschenraubes, gefährlicher Körperverletzung und Betrug vorliegen, werden festgenommen. Alle Beschuldigte sind einem türkisch-arabischstämmigen Familienclan zuzurechnen.

23.07.2020

Düsseldorf

4x TR
24
35
45
57
 

Körperverletzung
Sonstige Gewaltdelikte
Sonstige Betrugsdelikte
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Alle Straftaten anzeigen