Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Iraner (18) macht sich an zwei junge Mädchen heran. Als diese ihn abweisen, tritt er der 14-jährigen Deutschen ins Gesäß und spuckt ihr ans Bein. Alarmierte Bundespolizisten stellen den Iraner schließlich in einem Supermarkt, wo er einen Ladendiebstahl begangen und sich ebenfalls den Mitarbeitern gegenüber sehr aggressiv verhalten hat, zeigen ihn wegen Diebstahls und Körperverletzung an und lassen ihn dann wieder laufen.

19.07.2020 21:30

Düsseldorf,Friedrich-Ebert-Straße

IR
14
 
18
 

Verbale sexuelle Belästigung
Diebstahl (versucht / vollendet)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Alle Straftaten anzeigen