Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Asylbewerber (35) wird beim Ladendiebstahl erwischt. Die Mitarbeiter des Marktes verständigen die Polizei und Sanitäter, weil der Dieb gesundheitliche Probleme anführt. Der Dieb jedoch greift die Rettungskräfte an. Die DRK-Leute tragen Prellungen, blaue Flecken und Bissspuren davon. Ebenso werden die Polizeibeamten angegriffen. Der 35-Jährige wird festgenommen und auf ein Polizeirevier gebracht. Während des Transports zur Dienststelle randaliert der Mann im Streifenwagen. Es stellt sich heraus dasss gegen den Asylbewerber der abgeschoben werden soll bereits ein Haftbefehl vorliegt.

14.07.2020 21:30

Heilbronn

Unbekannt
?
?
 
35
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Heilbronn

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen