Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Polizeibeamte einen aus Algerien stammenden Drogendealer nach kurzer Flucht stellen, setzt sich der 23-Jährige massiv zur Wehr und verletzt einen Polizeibeamten. Weil zudem 47 Plomben mit Kokain bei dem Nordafrikaner aufgefunden werden, wird er vorläufig festgenommen und soll einem Haftrichter vorgeführt werden, Ausgang ungewiss.

09.07.2020 11:00

Kassel,Untere Königsstraße

DZ
?
 
23
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kassel

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen