Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein auf Drogen positiv getesteter Russe (22) belästigt eine Mitarbeiterin eines Hotels und zwei Passanten. Aufgrund seines Zustandes wird er mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und von Polizeibeamten begleitet. Allerdings leistet er Widerstand und beißt eine Beamtin (34), sowie einen Sanitäter (44). Als er fixiert wird, verletzt er zwei weitere Polizisten (42,51), die nach der Attacke nicht mehr einsatzfähig waren.

20.05.2020

Zwickau,Leipziger Straße

RU
34
44
42
51
 
22
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Zwickau

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen