Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Wegen Betruges polizeibekannter Afghane (20) ist tatverdächtig, eine flüchtige Bekannte (14) in seiner Wohnung vergewaltigt zu haben. In der Wohnung des 20-Jährigen wird eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Vergewaltigung sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

02.05.2020

Stadthagen

AF
14
 
20
 

Vergewaltigung (vollendet)
Sonstige Betrugsdelikte
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Stadthagen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen