Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Lkw eines mit einem Fährschiff eingereisten Litauers (43) finden Zöllner, versteckt in Hohlräumen, insgesamt 1,2 Millionen unversteuerte Zigaretten auf - Steuerschaden knapp 200.000 Euro. Der 43-Jährige wurde mangels Haftgründen wieder entlassen. Das Lkw-Gespann wurde zur Sicherstellung der Einziehung beschlagnahmt.

29.04.2020

Lübeck-Travemünde

LT
43
 

Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Lübeck

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen