Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Aus Guinea stammender Asylbewerber (18) flüchtet vor einer Polizeikontrolle und wirft eine Safttüte in den Müll, in der sich neben Marihuana auch Amphetamine (Ecstasy-Tabletten) befinden. Zudem rennt er auf der Flucht achtlos auf die Straße, so dass ein Autofahrer stark bremsen muss, um ihn nicht zu erfassen. Der afrikanische Drogendealer wurde angezeigt, die zuständige Ausländerbehörde über sein "Treiben" informiert.

02.05.2020 18:00

Dortmund,Steinstraße

GN
?
 
18
 

Sonstige Verkehrsdelikte
Drogen / Betäubungsmittel
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen