Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bereits als Drogenkonsument, Sexualstraftäter und "zahlreicher" weiterer Straftaten polizeibekannter Afghane (20) belästigt erneut in einem Zug zwei junge Frauen (22,23) sexuell und zeigt der 22-Jährigen ein Kondom, während er sie anstarrt. Als diese ihn angewidert abweist, küsst der Afghane sie dennoch gegen ihren Willen auf den Mund und flüchtet in Hannover aus der Bahn. Der 20-Jährige wird zwar noch im Bahnhof von Bundespolizisten gestellt, aber nicht festgenommen.

20.04.2020 02:00

Hannover,Hauptbahnhof

AF
22
23
 
20
 

Verbale sexuelle Belästigung
Körperliche sexuelle Belästigung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hannover

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen