Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Eritreer (28) verfolgt eine 35-jährige Frau, reißt sie auf einem Friedhof zu Boden, würgt sie und versucht, sie zu überwältigen – wohl um sie zu vergewaltigen. Glück: Genau zu diesem Zeitpunkt kommt eine Polizeistreife auf den Friedhof, die die Corona-Ausgangsbeschränkung kontrollieren will. Der Angreifer flüchtet. Die Ermittler nehmen den polizeibekannten eritreischen Beschuldigten an seinem Wohnort fest und führen ihn noch am selben Tag dem Haftrichter vor, der die Untersuchungshaft anordnet.

14.04.2020 22:15

Filderstadt,Nürtinger Straße

ER
35
 
28
 

Vergewaltigung (versucht)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Filderstadt

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen