Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bereits Anfang März finden Zöllner im Fahrzeug eines Albaners (23) etwa 11 Kilogramm Marihuana auf. Wenige Wochen später stürmen Spezialkräfte die Wohnung eines weiteren albanischen Drogendealers (34). Dort wird auch ein dritter Komplize, ein 38-jähriger Albaner, der in Italien bereits mehrjährig wegen Drogenhandels in Haft saß und mit internationalem Haftbefehl gesucht wird, festgenommen. Er ist der italienischen Mafia zuzurechnen. Der 38-Jährige wurde in Abschiebehaft, die beiden anderen der U-Haft zugeführt.

01.03.2020

A81/Singen

3x AL
23
34
38
 

Drogen / Betäubungsmittel
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Singen (Hohentwiel)

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen