Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

SEK nimmt mutmaßlichen Zuhälter fest. Der "Deutsche" Akin P. (23) mit dem eindeutig türkischen Erscheinungsbild wird nach umfangreichen Vorermittlungen festgenommen. Der Zuhälter soll spätestens seit Januar 2018 Frauen zur Prostitution gezwungen, sie immer wieder auch geschlagen und bedroht haben. „Den Beamten werden während der Ermittlungen drei Frauen bekannt, die sich prostituierten und ihre Einnahmen nahezu komplett an den 23-Jährigen abgeben mussten“

20.03.2020

Hamburg,Tilsiterstraße

Unbekannt
23
 

Zwangsprostitution / Sexuelle Ausbeutung
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hamburg

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen