Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Beamte der Bundespolizei kontrollierten im Bereich der Anschlussstelle Cottbus-Süd eine Lafettenfahrzeug mit einem Minibagger auf der Ladefläche. Die Arbeitsmaschine war nach einer Unterschlagung durch polnische Behörden in die internationale Fahndungsdatenbank eingetragen worden. Zur Sicherstellung des Baggers wird eine Abschleppfirma angefordert. Gegen die beiden Insassen aus Polen im Alter von 47 und 52 Jahren werden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Hehlerei eingeleitet.

05.03.2020 4:30

Cottbus,Anschlussstelle Cottbus-Süd

2x PL
47
52
 

Hehlerei
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Cottbus

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen