Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Syrer (20,32) geraten in Streit und verletzen sich wechselseitig. Neben Schlägen und Tritten wird auch ein Messer eingesetzt. Der 20-jährige bereits intensiv polizeilich bekannte Syrer wird zur Behandlung seiner Stichverletzungen stationär im CTK aufgenommen. Auch der zweite Syrer muss ambulant versorgt werden. Die Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung führt nun die Kriminalpolizei.

13.03.2020

Cottbus,Stadtpromenade

2x SY
20
32
 

Körperverletzung
Messerattacke / Messerstechereien
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Cottbus

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen