Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Pakistaner (27) fällt in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes über eine 23-jährige Österreicherin her und nimmt "sexuelle Handlungen" an ihr vor. Die Frau kann sich jedoch in ein Hotel flüchten und die Polizei informieren. Der Migrant kann im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung vorläufig festgenommen und nach einer Haftrichtervorführung wegen versuchter Vergewaltigung der U-Haft zugeführt werden.

23.02.2020 00:30

München,Hauptbahnhof

PK
23
 
27
 

Vergewaltigung (versucht)
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Alle Straftaten anzeigen