Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Die Polizei hebt ein sog. "Dealernest" aus und nimmt eine Kenianerin (37) und zwei Männer mit deutscher Staatsangehörigkeit (27,25) vorläufig fest. In der Wohnung der Afrikanerin werden größere Mengen an Kokain, Heroin, Marihuana und Amphetamine sowie mehrere tausend Euro mutmaßliches Dealgeld sichergestellt. Das Trio soll Dealer im Bahnhofumfeld beliefert haben.

18.02.2020 15:30

Münster,Zum Roten Berge

KE
38
23
27
 

Drogen / Betäubungsmittel
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Münster

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen