Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Südosteuropäisch aussehender Mann (40-45, ausländischer Akzent) gibt sich einer 92-Jährigen gegenüber als Handwerker aus und wird von der Wiesbadenerin in die Wohnung gelassen. Während der Fremde die gutgläubige Rentnerin ablenkt, dringt heimlich eine Komplizin (ca. 40) ein, durchwühlt die Räume und stiehlt Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kripo in Wiesbaden bittet um Hinweise zu den flüchtigen Tätern!

13.02.2020 11:35

Wiesbaden,Schiersteiner Straße

Unbekannt
92
 
43
40
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Trickbetrug
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wiesbaden

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen