Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei Personenkontrolle im Bahnhof wird ein mit U-Haftbefehl gesuchter Afghane (21) festgenommen. Der wegen wegen mehrfachen Diebstahls, Erschleichen von Leistungen, Hausfriedensbruch sowie sexueller Belästigung ist 2019 von dem Termin seiner Hauptverhandlung ferngeblieben und untergetaucht. Da er bei seiner Festnahme Drogen bei sich hat, kommt eine weitere Anzeige hinzu.

04.02.2020 05:00

Flensburg

AF
21
 

Drogen / Betäubungsmittel
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Flensburg

Alle Straftaten anzeigen