Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Zivilfahnder einen illegal aufhältigen Guinea-Bissauer beim Verkauf von Drogen beobachten, nehmen sie den 20-Jährigen vorläufig fest und finden bei ihm neben etwas Dealgeld drei Ecstasy-Tabletten und zwei Beutel mit Marihuana auf. In mehreren Bunkern entdecken die Beamten zudem 201 Beutel mit Marihuana, 150 Ecstasy-Tabletten, 185 Gramm Kokain, 83 Eppendorfer Gefäße sowie 7 Kugeln, jeweils mit Kokain. Es werden 16 weitere "Personen" angetroffen - gegen sie wird ermittelt, sie verbleiben jedoch auf freiem Fuß.

12.02.2020

Hamburg,Bernhardt-Nocht-Straße

GW
20
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hamburg

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen